Channel TPs

Motorvision HD New Frequency on Eutelsat 9B

Motorvision HD New Frequency on Eutelsat 9B

Motorvision TV ist ein deutscher Pay-TV-Sender und der erste deutsche Autosender. Motorvision TV ist über Sky Deutschland (ehem. Premiere), IPTV und Streaming-TV empfangbar. Geschichte

Der Sender wird von der German Car TV Programm GmbH betrieben und strahlt sein Programm seit dem 25. Mai 2009 aus. Geschäftsführer sind Michael Gabrielides und Raimund Köhler. Zwei Jahre nach Senderstart präsentierte Motorvision auf der Dubai Motor Show seinen ersten HD-Sender für den Mittleren Osten und den nordafrikanischen Raum. Die Expansion begann im November 2011 auf der Pay-TV-Plattform Orbit Showtime Network. Im Jahr 2014 war Motorvision TV in 18 Ländern zu empfangen. Unter anderem gibt es Ableger für den französischen Markt und in Australien, für den es auch eine HD-Version gibt. Eine weitere Expansion in andere europäische Länder ist angestrebt.

Beim Sender waren im Jahr 2014 35 Mitarbeiter beschäftigt.
Empfang

Satellit:

Sky Deutschland (in SD)

Kabel:

Vodafone (in SD)
UPC Austria (in HD)
UPC Schweiz (in HD)

Streaming-TV:

Telekom EntertainTV (in SD und HD)
Amazon Video (in HD)
Watch It! (in SD)
Couchfunk (TV.de, in SD)
waipu.tv (in HD)
Zattoo (in HD)

App

Motorvision TV – Live Streaming

Programm

In zahlreichen Magazinen und Reportageformaten zeigt Motorvision TV die neuesten Automodelle, klassische Old- und Youngtimer, die breite Palette der Allradfahrzeuge, hochwertige Edelkarossen, aufgemotzte Tuning-Vehikel und Trends im Motorradmarkt, außerdem Hintergrundberichte zu Motorsport, Verkehrssicherheit, mobilem Reisen, Design, Gebrauchtwagen und den neuesten Innovationen im Bereich umweltschonender Zukunftsautos.

Im Februar 2012 gab man bekannt, das Daytona 500 und mindestens zehn weitere Rennen des NASCAR Sprint Cups exklusiv live im deutschsprachigen Raum zu übertragen, dazu zusätzlich alle zehn Chase-for-the-Sprint-Cup-Rennen. Zu allen Rennen, die nicht live gezeigt wurden, wurde montags eine einstündige Zusammenfassung ausgestrahlt. Kommentatoren der NASCAR-Übertragungen (bzw. Sprecher der Highlights) sind Lenz Leberkern, Mario Fritzsche, Pete Fink und Stefan Heinrich. Weil das Daytona 500 2012 durch Regenfälle und einen Zusammenstoß von (Ex-)NASCAR-Fahrer Juan Pablo Montoya mit einem Streckentrocknungsfahrzeug um einen Tag verschoben werden musste, kam sogar noch einmal Motorsport-Experte Jacques Schulz als Gastkommentator zum Einsatz.

Im September 2012 überarbeitete der Sender seine Programmstruktur und führte Thementage ein. Während beispielsweise montags Entertainment-Formate wie Top Gear und Top Gear USA auf dem Programm stehen, dreht sich dienstags seitdem alles um Oldtimer. Mittwochs werden Infotainment-Formate gesetzt, donnerstags laufen erstmals Spielfilme mit Autobezug bei Motorvision. Das Wochenende wird freitags mit dem Thementag Lifestyle eingeläutet, samstags folgen Action und Stunt-Sendungen, darunter das gemeinsam mit action concept entwickelte Format Stunt Heroes. Der Sonntag steht ganz im Zeichen von Motorsport.

Motorvision HD
Eutelsat 9B 9.0° East
12207 – Horizontal – 27500 2/3

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button